Herbst-Deko-Tipps

Gemütliches Zuhause im Herbst

Bild 1 / 15

Im Herbst kann man es sich sowohl innen als auch draußen gemütlich machen. Dabei ist das richtige Licht in den meisten Fällen der wichtigste Faktor für eine gemütliche Stimmung. Ein paar kuschelige Kissen und Decken dazu und schon ist ein wohliger Abend auf dem Balkon perfekt. Die hier abgebildeten Lichter und Kissen sind bei Ikea erhältlich.

Copyright © IKEA
Bild 2 / 15

Farblich kann man sich bei den Kissen natürlich ganz nach dem eigenen Geschmack richten: ob wie hier bei den Kissen von Depot eher in einem Violett-Farbton oder in den typischen Herbstfarben Rot und Orange. Mit den Kissen setzt man Akzente passend zur regulären Einrichtung und kreiert ganz leicht eine heimelige Atmosphäre.

Copyright © Depot
Bild 3 / 15

Wer zwar einfarbige Kissen haben möchte, aber trotzdem etwas Ausgefalleneres, kann auf diese Fransen-Kissen zurückgreifen, hier ein Beispiel von Butlers.

Copyright © Butlers
Bild 4 / 15

Für diejenigen unter Euch, die Muster mögen, gibt es natürlich auch passend für den Herbst die richtigen Farbtöne. Das zackige Muster dieses Ikea-Kissens lockert eine Wohlfühl-Landschaft mit vielen Kissen gut auf, wirkt aber durch seine Regelmäßigkeit nicht unruhig.

Copyright © IKEA
Bild 5 / 15

Lichterketten sind schon lange nicht mehr nur an Weihnachten angesagt. Sie können das ganze Jahr über aufgehängt werden, auch im Herbst. Schon seit Jahren beliebt sind diese Lichterketten mit einer Art Ball um das Licht. Sie gibt es entweder, wie diese von Butlers, fertig zu kaufen, oder Ihr könnt Euch Eure eigene Lichterkette mit Euren Wunschfarben bei Cotton Ball Lights zusammenstellen. Die Lichterketten gibt es in verschiedenen Größen und man kann aus 87 verschiedenen Farben auswählen.

Copyright © Butlers
Bild 6 / 15

Sowohl für innen als auch draußen eignen sich besonders gut solche Laternen. Sie haben einen etwas rustikalen Charme, ähnlich wie eine Grubenlampe. Unser Deko-Tipp: Die Laterne lässt sich durch eine farbige Kerze optimal aufpeppen.

Copyright © Depot
Bild 7 / 15

Manchmal genügt nur eine Kleinigkeit, um das eigene Zuhause wohnlicher zu machen. Dieses Teelicht von Butlers sorgt für eine gemütliche Stimmung im Herbst und Winter und kann mit vielen weiteren Teelichtern kombiniert werden.

Copyright © Butlers
Bild 8 / 15

Doch natürlich macht nicht nur das richtige Licht den Herbst gemütlich, man muss schon bequem sitzen und lümmeln können. In diesem Hängesessel von Butlers lassen sich so manche Abende vor dem Fernseher oder mit einem guten Buch verbringen. Die richtigen Kissen machen aus dem Hängesessel eine bequeme Alternative zu einem normalen Sessel und einen Hingucker für jede Wohnung.

Copyright © Butlers
Bild 9 / 15

Holz ist schick – und passt perfekt zum Herbst. Der natürliche Look lässt sich ganz einfach mit verschiedenen Holzelementen herstellen: als Beispiel hier eine Bilderreihe von Ikea mit Elch, Eule und Bär.

Copyright © IKEA
Bild 10 / 15

Nicht nur auf Bildern sind Tierabbildungen dekorativ, auch als kleine Figuren kann man mit ihnen kleine Akzente setzen.

Copyright © IKEA
Bild 11 / 15

Dekorativ ist auch diese Glasschale mit künstlichen Blüten und Blumenblättern. Wer seine eigene Kreativität einbringen möchte, kann selbstgesammelte Eicheln, Kastanien, Blüten oder Blätter in einer solchen Schale zur Schau stellen.

Copyright © IKEA
Bild 12 / 15

Klein aber fein: Diese kleinen Pilze bringen den Herbst in die Wohnung – einfach auf Tisch oder Fensterbank verteilen und im Warmen vom Pilzesammeln im Wald träumen. © Butlers

Copyright © Butlers
Bild 13 / 15

Im Trend für diesen Herbst sind vor allem Ton-Vasen. Zu kaufen gibt es sie in jedem guten Einrichtungsgeschäft (hier von Ikea). Sie sehen aus wie selbstgemacht und sind besonders herbstlich in solch einem Braunton oder einem satten Dunkelrot.

Copyright © IKEA
Bild 14 / 15

Das passende Obst oder Gemüse als Tischdekoration rundet das Gesamtbild neben Kissen, Licht und Figuren ab. Dabei bedeutet mehr Deko nicht mehr Wirkung – ein paar Gegenstände reichen meist aus, um eine gemütliche Herbstatmosphäre hervorzurufen.

Copyright © Butlers
Bild 15 / 15

Industriecharme bringen simple Ketten aus Glühbirnen. Da sie nicht zu grell scheinen, liefern sie ein gemütliches Ambiente. Im Sinne des Upcyclings (verlinken) kann man auch Weihnachtslichterketten im Herbst weiter verwerten. In einem großen Einmachglas oder einer großen Vase verstaut werfen sie ein angenehmes Licht.

Copyright © Ikea

Die Abende werden langsam kühler und die langen Sommernächte verabschieden sich. Der Herbst kommt! Genau die richtige Zeit, sich zu Hause mit Herbst-Deko ein gemütliches Ambiente zu schaffen oder hier und da ein neues Möbelstück anzuschaffen.

Eine neue Jahreszeit beginnt und überall gibt es neue Deko für die Wohnung. Da ist es manchmal schwierig, den Überblick zu behalten und sich zwischen den unterschiedlichen Stücken zu entscheiden. Wir haben für Euch deswegen eine Auswahl schöner Herbst-Deko zusammengestellt. Und hier findet Ihr noch besondere Bastel-Idee für Do-it-yourself-Windlichter.

Anzeige

 


Ähnliche Artikel

Upcycling Gummistiefel
Upcycling-Trend
Aus alt mach neu
Kinokarten_gewinnen_Verlosung
Bad Times at The El Royale
Kino-Tickets gewinnen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich stimme den Allgemeinen Nutzungsbedingungen sowie Datenschutzbestimmungen zu, die ich hier eingesehen habe. *

INSTAGRAM
Sei live dabei!