Osterdeko selber machen

Pfiffiger Ostergruß in der Praxis

Ein Blickfang: Vasen im Osterlook (l.) und ein bunter Osterstrauß mit Schoko-Eiern

Copyright © Lindt & Sprüngli Deutschland / Krentz Photography

Bald ist Ostern! Hier findest Du zwei tolle Deko-Ideen, wie Du mit einem blühenden Strauß und bunten Ostereiern ein frühlingshaftes Oster-Flair in jeden Raum zauberst. So wird die Rezeption zum Hingucker und den Patienten ihr Zahnarztbesuch versüßt!

Ein frischer Blumenstrauß macht gute Laune, erst recht, wenn er mit leckeren Schoko-Eiern dekoriert ist. Naschen und eine gute Mundpflege schließen sich schließlich nicht aus. Einen schönen Blickfang bilden auch bedruckte Papiertüten mit Buchstaben. Sie sind der Star jeder Ostertafel, oder vielleicht eine witzige Gestaltungsidee im Wartezimmer? Viel Spaß beim Nachbasteln und Dekorieren!

Anzeige

Bunter Osterstrauß mit Schoko-Eiern

Das brauchst Du:

  • Kanne oder Vase
  • Zweige und Tulpen (oder andere langstielige Frühlingsblüher)
  • Spankörbchen aus dem Bastelbedarf
  • Acrylfarben (z.B. Blau und Gold) und Pinsel
  • Kreppklebeband
  • Golddraht zum Aufhängen
  • Ahle (Vorstecher), Bohrer oder Nagel und Zange
  • ausgeblasene Eier
  • Schoko-Eier und österliche Köstlichkeiten nach Wahl

So wird’s gemacht:

  1. Bemale die Spankörbchen und die ausgeblasenen Eier nach Wunsch. In unserem Beispiel sind sie oben mattblau und unten goldfarben. Für eine klare, gerade Linie klebst Du nach der ersten Farbe (hier mattblau) mit Kreppband ab. Achtung: Vorher gut trocknen lassen.
  2. Danach befestigst Du den Draht als Henkel. Führe ihn durch die Eier und biege unten eine kleine Schlaufe. Genauso verfährst Du mit den beiden Löchern, die Du seitlich oben in die Spankörbchen gestochen hast.
  3. Dekoriere nun die Zweige und Blumen in der Vase oder dem Krug.
  4. Befestige dann die Körbchen und die Eier vorsichtig an den Zweigen.
    Tipp: Hänge die Körbchen an die dickeren Zweige und befülle sie anschließend mit den Oster-Köstlichkeiten. Achte darauf, dass sie nicht zu schwer werden.
  5. Schmücke die Zweige mit weiteren Oster-Leckereien und dekoriere von allem auch etwas neben der Vase oder dem Krug.

Österliche Vasen in Papiertüten

Das brauchst Du:

  • Packpapiertüten (gibt es im Bastel- oder Dekobedarf)
  • Frühlingsblüher, Gläser
  • Transparentpapier, Bleistift
  • Schwarzer Fineliner und dicker Filzstift
  • Schoko-Hasen und Eier.

So wird’s gemacht:

  1. Die Buchstabenschablonen (sind in der PDF-Anleitung enthalten) in der gewünschten Größe ausdrucken. Das Transparentpapier über die einzelnen Buchstaben legen und die Umrisse der Buchstaben auf das Transparentpapier übertragen. Anschließend die Rückseite des Transparentpapiers mit einem weichen Bleistift schwärzen. Die geschwärzte Seite auf die Tüte legen und die Umrisse des Buchstaben mit einem Kugelstift nachziehen, sodass sich der Buchstabe auf die Tüte überträgt. Auf diese Wiese alle Buchstaben auf die Tüten übertragen. Achtung: Der obere Rand der Tüten wird später zweimal umgeschlagen. Die Buchstaben dürfen also nicht zu hoch sitzen.
  2. Dann mit dem Fineliner die Umrisse des Buchstaben auf die Tüten zeichnen und mit dem dicken Filzstift ausmalen. Die Tütenränder nun zweimal umschlagen. Die Tüten dürfen ruhig etwas verknittern – dieser Effekt sieht sehr gut aus.
  3. Die Gläser mit Wasser füllen und in die Tüten stellen. Dann die Blumen darin dekorieren.
  4. Abschließend alles auf der Ostertafel oder dem Sideboard aufstellen und mit Schokohasen und -eiern dekorieren

Quelle: www.lindt.de/lindt-fanclub/basteln/osterdekoration/



Silja Elfers arbeitet als Redakteurin in der Redaktion Medizin / Zahnmedizin des Deutschen Ärzteverlags.

Ähnliche Artikel

Tipps Festival-Checkliste
Unsere Festival-Checkliste für Dich
Packliste: Was braucht man für ein Festival?
Gewinne jetzt Ruhrpottrodeo-Tickets!
Feiern und Tanzen: Die besten Festivals 2019
Selfie-Spots, Last-Minute-Shopping und Souvenirs
Die besten Insider-Tipps für Köln

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich stimme den Allgemeinen Nutzungsbedingungen sowie Datenschutzbestimmungen zu, die ich hier eingesehen habe. *

INSTAGRAM
Sei live dabei!