Athleisure-Trend

So trägst Du den sportlichen Style

Der Athleisure-Trend: Kombiniere sportlichen Style mit edlen Business-Basics oder verspielten Blümchen-Prints.

Copyright © Kaponia Aliaksei - stock.adobe.com

Athleisure ist der neue Fashiontrend, der Dir jetzt in jedem Ratgeber für Lifestyle und Mode begegnet. Wir sagen Dir, was den sportlich-eleganten Look ausmacht.

Der Athleisure-Stil ist ein wahrer Hingucker und bietet einzigartige Kombinationen. Wie der Name schon vermuten lässt, werden “Athletic” und “Leisure” – also Sport und Freizeit – in diesem besonderen Look vereint und straßentauglich gemacht. Der angesagte Style ist vor allem eines: bequem und chic zugleich.

Anzeige

Basics der Athleisure Wear

Die Basics, die Du für diesen Modetrend benötigst, sind simpel: Her mit Jogginghose, Leggings und Sneakers! Den XXL-Hoodie und das schlichte T-Shirt solltest Du auch nicht vergessen. Die Kleidungsstücke, die einst als zu leger galten, sind heute die Stars des modernen Streetstyles.

Wichtig ist, die Sportkleidung mit Trendteilen zu kombinieren und so einen gewissen Stilbruch zu erzeugen. Nur so wird Dein Look zum Athleisure-Outfit.

Setze zum Beispiel Akzente mit coolen sportlichen Accessoires wie Tennissocken oder Sporttaschen. Kombiniere verspielte Kleider sowie elegante Bleistift- oder Plissee-Röcke mit Turnschuhen und Hoodies. Zeige Dich gleichzeitig rockig und sportlich mit XXL-Shirt und metallischer Lederjacke. Oder trage High-Heels zur Jogginghose.

Copyright: OTTO

Findest Du zu gewagt? Auch für die etwas zurückhaltenden Fashion-Fans lässt sich der Style gut adaptieren. Versuche doch für den Anfang erst einmal ein normales Alltagsoutfit mit einem einzigen sportlichen Element aufzuwerten. Kombiniere etwa ein schlichtes Shirt, eine elegante Bluse oder aber – an kühleren Tagen – einen Rollkragenpullover zu Hosen mit Zierstreifen à la „Adidas“. Wenn Du Kleider magst, teste ein sportliches Shirtkleid mit Overknees und Blazer. Je nachdem, wie mutig Du bist, kannst Du den Athleisure-Trend dann ins Extreme treiben. 

Athleisure – für jeden geeignet?

Du solltest unbedingt darauf achten, dass Deine Silhouette noch gut zur Geltung kommt. Also: Nicht alles in XXL tragen, sondern mit körperbetonten Teilen mixen – sonst wirkt der Look schnell zu plump. Weil Du selbst wählen kannst, welche Körperpartie Du betonen oder kaschieren möchtest, ist der Athleisure-Look eigentlich für jeden machbaregal, ob klein, groß, schlank oder etwas fülliger.

Je nach Anlass kannst Du selbst bestimmen, ob der Athleisure-Stil eher sportlich oder elegant ausfallen soll. Finde die richtigen Kombinationen für Dich und fühle Dich wohl beim Tragen Deines Outfits. Stars, Blogger und Models bieten Dir genügend Inspiration für die Umsetzung dieses modischen Streetstyles.



Ähnliche Artikel

Verlosung Taschen von Taschatü
Tolle Accessoires von TaSchaTü gewinnen
Taschen, Schals, Tücher und mehr

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich stimme den Allgemeinen Nutzungsbedingungen sowie Datenschutzbestimmungen zu, die ich hier eingesehen habe. *

INSTAGRAM
Sei live dabei!