READING

Digitale Praxis: Material per App bestellen

IDS 2019: Komet, VOCO, Waterpik und Oral-B

Digitale Praxis: Material per App bestellen

Copyright © Figge

Fehlendes Material einfach per App nachordern das gibt es bald bei Komet Dental. Überhaupt dreht sich hier alles um die digitale Praxis. VOCO bietet Fluoridlacke in verschiedenen Geschmackrichtungen, Waterpik eine Kombi-Zahnbürste und Oral-B führt die bekannte Kinderzahnpasta Blendi wieder ein.

Komet Dental: App für die Materialbestellung

„Checkomet“ heißt die neue App der Firma Komet Dental, die im Herbst auf den Markt kommt. Das Programm soll dem Team die Materialbestellung erleichtern. Mit dem Handy oder Tablet wird etwa der zu bestellende Bohreraufsatz fotografiert, sofort erkennet die App das Modell und ruft die Bestellseite auf. Rund 3.500 verschiede Instrumente hat Komet in seiner Datenbank, die über das Programm erkannt werden können. Eine falsche Bestellung ist damit im Grunde ausgeschlossen – eine große Hilfe für das Team.

Am Stand der Firma gibt es auch die Möglichkeit, in die Virtuelle Realität einzutauchen. Mit einer virtuellen Brille können Besucher in einer digitalen Praxis Karies beseitigen, einen Wurzelkanal reinigen und Zahnstein entfernen – alles auf Zeit. Der schnellste gewinnt. Damit die Praxis hygienisch gut aufgestellt ist, unterstützt Komet die Wirtschaftlichkeit und Sicherheit außerdem rund um das Instrumentenmanagement.

Anzeige

Waterpik: Kombi aus Munddusche und Zahnbürste

Waterpik hat die Munddusche mit der Zahnbürste kombiniert, herausgekommen ist die Waterpik sonic-fusion. Das Modell hat einen Bürstenaufsatz, in den auch eine Düse für die Munddusche integriert ist. So kann zeitgleich gebürstet und gespült werden, aber natürlich auch jeweils einzeln und nacheinander. Ebenfalls neu im Sortiment der Firma sind erstmals runde oszillierende Bürstenaufsätze für den Waterpink Waterflosser Complete Care. Die Modelle haben zwei Handstücke, einen für die Munddusche und einen für die Zahnbürste. Für die Zahnbürste gibt es nun die neuen Aufsätze. Alle Waterpik Mundduschen bieten eine Kombination aus Wasserdruck und Pulsation. Dadurch wird das Zahnfleisch belebt, es wird gründlich zwischen Zähnen und unter dem Zahnfleischrand gereinigt.

VOCO: eigener Prophylaxestand

Erstmal ist VOCO auf der diesjährigen IDS mit einem eigenen Prophylaxestand in Halle 5.2. vertreten. „Darauf haben die Leute gewartet“, sagt Standleiterin Maren Focke begeistert. Viele Besucher informieren sich täglich über die Produktpallette rund um die Prophylaxe. Die Firma stellt sein komplettes Oral-Care-Portfolio vor. Von Clean Joy, der Zahnreinigungs- und Polierpaste, über VOCOs Profluorid Varnish, bis hin zu Perfect Bleach, dem Gel zur Zahnaufhellung, ist alles dabei. Wer beim VOCO-Stand vorbeischaut, kann sich von den Prophylaxe-Profis beraten lassen und die Produkte natürlich auch mal selbst ausprobieren.

Gefragt sind vor allem die Fluoridlacke, die es in fünf verschiedene Geschmackrichtungen gibt. Der Renner sei vor allem Melone, verrät Focke. Daneben gibt es noch die Geschmacksrichtungen Minze, Karamell, Kirsche und Bubble Gum. Die Polierpaste, die in drei verschiedenen Reinigungsstärken erhältlich ist, gibt es hingegen nur mit Minz-Geschmack. Eine Besonderheit von VOCO ist, dass alles am Firmenstandort in Cuxhaven produziert wird. „Bei uns ist wirklich alles Made in Germany“, sagt Focke. Entwicklung, Forschung und Produktion, alles passiert in der Stadt an der Nordseeküste. Dorthin geht es auch für die Gewinner des Preisausschreibens. Am Stand der Firma können sich Besucher mit dem Plüschzahn-Maskottchen Molarius fotografieren. Zur Teilnahme am Gewinnspiel muss das Bild dann nur noch bei Instagram unter #VOCOmeetsIDS hochgeladen werden. Als erster Preis lockt eine Reise für zwei Personen nach Cuxhaven.

Oral-B: Blendi kommt zurück

Blendi kommt zurück, die Kinder-Zahnpasta mit dem bekannten Biber auf der Tube kommt wieder auf den Markt. Am Stand von Oral-B können die Besucher die bekannte Paste in neuer Tube schon bewundern. Auch sonst ist die Kindergesundheit ein Schwerpunkt bei Oral-B auf der IDS 2019. Mit der Deutschen Gesellschaft für Kinderzahnheilkunde (DGKiZ) hat Oral-B das Projekt „Starke Zähne für starke Kinder – Von Anfang an, ein Leben lang“ gestartet. Im Fokus: der frühkindliche Karies. Auf Anfrage gibt es von der Firma ein umfangreiches Packet mit Informationsmaterialien und Empfehlungen für Zahnärzte, Praxisteams und Eltern. Nur für Kinder gibt es ab Sommer neue elektrische Zahnbürsten. Eine Bürsten-Reihe ist für Kinder ab drei Jahren.

Die bunten Zahnbürsten haben unterschiedlichen Motive auf dem Griff. Arielle, Star Wars und die Eiskönigin gibt es unter anderem im Motiv-Angebot. Für Kinder ab 12 Jahren gibt es dann Zahnbürsten mit Mickey Mouse und Star-Wars-Motiven. Auch für Erwachsen gibt es etwas Neues. Oral-B stellt seine intelligenteste elektrische Zahnbürste vor: die Genius X mit Künstlicher Intelligenz. Die Zahnbürste analysiert den individuellen Putzstil und gibt gezielte Verbesserungsvorschläge. Am Stand von Oral-B können die Besucher an der firmeneigenen Putzstation die neue Zahnbürste samt Handy-App ausprobieren.



Silja Elfers arbeitet als Redakteurin in der Redaktion Medizin / Zahnmedizin des Deutschen Ärzteverlags.

Ähnliche Artikel

IDS 2019: solutio, CP GABA, orangedental, Johnson & Johnson
Prosecco für die Zahnfeen!
IDS 2019: Philips, Ultradent Products, SUNSTAR, Kreussler
Bleaching to go: Whitening in 60 Minuten
IDS 2019: Das war los bei minilu, Dentalheld, TePe und Dürr Dental
Glücksrad und Make-up-Tipps vom Profi

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich stimme den Allgemeinen Nutzungsbedingungen sowie Datenschutzbestimmungen zu, die ich hier eingesehen habe. *

INSTAGRAM
Sei live dabei!