Gesunde Ernährung für die Zähne

Tag der Zahngesundheit 2020

Ziel beim Tag der Zahngesundheit ist es, die Öffentlichkeit über Themen der Mundgesundheit aufzuklären und Zahn-, Mund- und Kiefererkrankungen zu vermeiden.

Copyright © Aktionskreis Tag der Zahngesundheit

Am 25. September ist es wieder so weit – dann ist der Tag der Zahngesundheit im Jahr 2020. Jedes Jahr steht dieser Tag unter einem anderen Motto, 2020 lautet es „Gesund beginnt im Mund – Mahlzeit!“. Ziel soll es sein zu zeigen, welche Ernährung die Mund- und Zahngesundheit stärkt und was ihr schadet.

„Du bist, was Du isst“ – so lautet ein bekanntes Sprichwort. Und auf Deine Zähne trifft das auch zu. Denn unsere Ernährung hat einen unmittelbaren Einfluss auf unsere Mundgesundheit. Zu viel Zucker ohne die vernünftige Pflege führt zu Karies und zu wenig Vitamine und Mineralstoffe schaden Zahnfleisch und Zähnen ebenso.

Anzeige

Präventionsstrategie und Ernährungserziehung

Zwischen oralen und Allgemeinerkrankungen besteht eine Wechselwirkung. Das betonte auch die Bundeszahnärztekammer (BZÄK). So würde beispielsweise Übergewicht Karies oder die Entstehung von Diabetes fördern, woraus wieder Zahnbetterkrankungen entstehen könnten. Weiter weisen sie darauf hin, dass eine Mangelernährung negative Folgen auf die physische und psychische Gesundheit habe und ein übermäßiger Alkoholkonsum mitverantwortlich für die Entstehung von Mundhöhlentumoren sein könne.

Aus diesem Grund fordert die BZÄK von der Politik eine konsequente Präventionsstrategie in Sachen Ernährung. Es müsse sowohl eine verständliche Kennzeichnung der Lebensmittel bezüglich des Zuckers als auch eine Ernährungserziehung in Kitas und Schulen geben.

Verantwortung der Eltern

Dabei sind dem Verein für Zahnhygiene (VfZ) Kinder und Jugendliche besonders wichtig. Süßigkeiten und zuckrige Getränke sollten sie nur in geringen Mengen zu sich nehmen und bestenfalls zu den Hauptmahlzeiten. Denn danach könnten die Kinder und Jugendlichen die Zähne mit fluoridhaltiger Zahnpasta putzen.

Ebenfalls ein Thema beim Tag der Zahngesundheit 2020 ist die Verantwortung der Eltern. Die Ernährung sei ein grundlegender Bestandteil der Erziehung und habe einen großen Einfluss auf die körperliche und geistige Entwicklung der Kinder. Die Vermittlung einer gesunden Esskultur sei nicht in jedem Elternhaus selbstverständlich. Deshalb müsse zusätzlich das Wissen um eine gesunde Ernährung in Kitas und Schulen erfolgen.

Unter dem Hashtag #mahlzeit gibt es ab sofort Posts auf Twitter, Instagram und Facebook zum Tag der Zahngesundheit.

Quelle: BZÄK



Online-Volontärin im Deutschen Ärzteverlag. Unterstützt die zahnmedizinischen Webportale und Social-Media-Kanäle.

Ähnliche Artikel

Desinfektionsmittel Corona
Produktion in Corona-Zeiten
Mehr Nudeln und Desinfektionsmittel
Adventsgewinnspiel
Vorweihnachtliche Stimmung
Gewinnspiel zur Adventszeit
Wackelzahnpubertät Wackelzahn Zahnausfall
Wie sich Kinder durch Wackelzähne verändern
Buchtipp: Die Wackelzahnpubertät

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich stimme den Allgemeinen Nutzungsbedingungen sowie Datenschutzbestimmungen zu, die ich hier eingesehen habe. *

INSTAGRAM
Sei live dabei!