Besser im Bild

Vorteile von DVT-Röntgen

Schnell, einfach und digital. Die Digitale Volumentomographie kann jeden Bereich der Mundhöhle in allen drei Raumachsen zu 360 Grad darstellen.

Copyright © romaset - stock.adobe.com

Die Digitalisierung nimmt auch im Bereich Röntgen immer weiter zu. Mehr als 6.000 DVT dürften mittlerweile in Zahnarztpraxen installiert sein. Da diese Röntgenleistung auch delegierbar ist, beschäftigen wir uns in einem neuen Themenschwerpunkt mit der Digitalen Volumentomografie. Hier erfährst Du, welche Vorteile DVT-Röntgen bieten kann.

Dass die technische Durchführung einer DVT-Untersuchung an die Praxismitarbeiterin delegiert werden kann, ohne dass dafür eine Zusatzqualifikation nachzuweisen ist, empfinden einige Experten als problematisch. PD Dr. Dirk Schulze beispielsweise empfiehlt, dass man sich diesem Thema dringend zuwenden müsse, da die Qualität der DVT-Untersuchungen direkt vom Kenntnisstand der Anwender abhänge. In der Schweiz ist nach der Novellierung des Strahlenschutzrechts im Jahr 2018 beispielsweise ein derartiger Kurs für DH mit einem Umfang von 16 Unterrichtseinheiten in der Ausbildungsverordnung erstmals beschrieben worden.

Anzeige

Anwendung eines DVT-Geräts schnell vermittelbar

DH Ester Hoekstra arbeitet in der Zahnarztpraxis Bertram in Leer regelmäßig mit einem DVT-Gerät. „Wir machen im DVT mit rund zehn Patienten pro Monat Aufnahmen.“ In ihrer Praxis werden drei verschiedene Softwaresysteme von ihrem Chef für die Auswertung verwendet.

Die Anwendung eines DVT-Geräts ist für Hoekstra schnell vermittelbar – nach einer kurzen Einweisung war es für sie direkt einsetzbar. Die Vorteile gegenüber konventionellem Röntgen bestehen für die Dentalhygienikerin in einer massiven Erweiterung der Information, die das DVT bietet.

Großer Vorteil im Bereich der Parodontologie

Ester Hoekstra

Copyright © Sigrun Strangmann

Im konventionellen Röntgen sei die Information entweder nicht vorhanden (Breite des Alveolarkamms) oder verzerrt (approximaler Knocheneinbruch, feste Kortikalis) und werde geschönt dargestellt. „Im DVT kann man jeden Bereich der Mundhöhle in allen drei Raumachsen zu 360 Grad darstellen.“ Insbesondere in der Parodontologie sei dies ein Vorteil bei der Visualisierung von Knocheneinbrüchen um einzelne Zähne, Furkationsdefekten oder tatsächlichem Knochenverlust. „Uns ermöglicht dies eine bessere Diagnose, Prognose und Behandlung.“

Auch die Patienten hätten keine Probleme, während der Aufnahmen mit dem DVT ruhig zu stehen – das sei eher beim OPG ein Problem. „Natürlich achten wir stets darauf, das Gerät mit besonders geringer Strahlendosis und nach allen Röntgen- und Strahlenschutzverordnungen strahlensparend zu verwenden.“



Ähnliche Artikel

Schuppenflechte und Parodontitis Zahngesundheit
Mundhygiene als probates Heilmittel
Wie Mundhygiene bei Schuppenflechte hilft
S3-Leitlinie Zahnarztangst
Ursachen, Diagnose und Therapie
Zahnarztangst: Neue S3-Leitlinie soll helfen
steigende Krankenkassenbeiträge 2020
Mit diesen Erhöhungen musst Du in diesem Jahr rechnen
Steigende Krankenkassenbeiträge 2020

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich stimme den Allgemeinen Nutzungsbedingungen sowie Datenschutzbestimmungen zu, die ich hier eingesehen habe. *

INSTAGRAM
Sei live dabei!