Abdruck

Der konventionelle Zahnabdruck entspricht der Abformung der Zahnsituation mittels Abdruckmasse (z. B. Alginat) und Abdrucklöffel. Da jedoch viele Patienten über Würgereiz bei der Abdrucknahme klagen, wurde die Alternativmethode des digitalen Abdrucks entwickelt. Hierzu werden die Zähne mithilfe eines Intraoralscanners optisch erfasst und die Daten digital über entsprechende Software verarbeitet. Dieses Abdruckverfahren ist für den Patienten i. d. R. sehr viel angenehmer.

INSTAGRAM
Sei live dabei!