Bleeding-on-Probing-Index

BOP

Mithilfe des Bleeding-on-Probing-Index (BOP) kann der Entzündungsgrad von Zahnfleisch und Zahnhalteapparat eingeschätzt werden. Bestimmt wird der BOP-Index mittels stumpfer Parodontal-Sonde, mit der an verschiedenen Stellen um einen Zahn der Boden des Sulkusgewebes sondiert wird. Treten Blutungen auf, werden diese dokumentiert und im Anschluss der prozentuale Anteil der blutenden Stellen ermittelt.

INSTAGRAM
Sei live dabei!