Okklusion

Kieferschluss. Aufeinandertreffen des Ober- und Unterkiefers bzw. der beiden Zahnreihen / Kontakt zwischen den Zähnen des Ober- und Unterkiefers. Unterschieden wird zwischen der statischen Okklusion (Zähne liegen aufeinander) und der dynamischen Okklusion (der Aufbiss, an dem auch Kaumuskulatur und Kiefergelenk beteiligt sind). Die Okklusion gilt als ein Parameter bei der Entstehung von Craniomandibulärer Dysfunktion.

INSTAGRAM
Sei live dabei!